Rezepte Juni 2006

Pikanter Rohkost-Mix

Zutaten für 2 Personen
2 kleine Karotten
1 Kohlrabi
Salz
2 EL Zitronensaft
2 Jungzwiebeln
1 rote Chilischote
2 EL Rapsöl
2 TL Sesam
2 EL Weißweinessig
1 TL Sesamöl
Pfeffer

Zubereitung:

  • Karotten und Kohlrabi putzen, schälen und getrennt fein raspeln. Jeweils mit Salz und Zitronensaft würzen und nebeneinander auf 2 Tellern anrichten.
  • Jungzwiebeln waschen, putzen, in Röllchen schneiden und über die Gemüseraspeln streuen.
  • Chili halbieren, von Samen und Scheidewänden befreien, waschen und fein würfeln.
  • 1 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und den Sesam darin braten. Chiliwürfel zugeben und kurz mitbraten.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und mit Essig ablöschen. Das restliche Rapsöl und das Sesamöl unterrühren, salzen, pfeffern und über die angerichtete Rohkost träufeln.

 

Lauchcremesuppe mit Linsenkeimlingen

Zutaten für 4 Personen:
300 g Lauch
20 g Zwiebel
50 g Kartoffel
1 EL natives Olivenöl
600 g Gemüsebrühe
30 g Sahne
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zutaten für die Einlage:
20 g Zwiebel
1 TL Butter
50 g grüne Linsen, gekeimt
Salz, Pfeffer
2 EL Blattpetersilie, frisch gehackt


Zubereitung:

  • Lauch in Ringe schneiden, Zwiebel fein hacken und Kartoffel würfeln. Olivenöl erhitzen und Lauch sowie Zwiebeln darin anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Kartoffeln zugeben. Bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Sahne zugießen und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Ganze fein mixen und abschmecken.
  • Für die Einlage Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig schwitzen, Linsenkeimlinge kurz mitziehen lassen; leicht salzen und pfeffern.
  • Die Suppe mit der Einlage servieren und mit Blattpetersilie garniert servieren.

 

Radieschen-Scholle

Zutaten für 2 Personen
4 kleine Kartoffeln
300 g Schollenfilets
2 EL Zitronensaft
Pfeffer
200 g Radieschen
2 EL fein geriebene Mandeln
1 EL Rapsöl
1 TL Butter

Zubereitung:

  • Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20 bis 25 Minuten garen.
  • Schollenfilets waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
  • Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die Filets in den Mandeln wenden.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Filets darin bei mittlerer Hitze in 4 bis 6 Minuten goldgelb braten, dabei einmal wenden. Herausnehmen und warmstellen.
  • Butter aufschäumen und die Radieschen darin 1 Minute braten.
  • Kartoffeln abgießen, schälen und mit den Filets auf Tellern anrichten. Radieschen mit Butter daneben arrangieren.

dieses Rezept ausdrucken

< zurück zur Rezeptübersicht