Fisch in Kräutersahne

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 35-40 Minuten
Für 4 Portionen

Zutaten:
800 g Seelachsfilets
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 Zwiebeln
1 Lauchstange
1 EL natives Olivenöl
½ Bd. Schnittlauch
½ Bd. Petersilie
½ Schale Kresse
Dill, Estragon
125 g saure Sahne
Salz, weißer Pfeffer
500 g Tomaten

So wird’s gemacht:

  • Fisch säubern, salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Zwiebeln würfeln und Lauch in feine Ringe schneiden, beides in Olivenöl andünsten.
  • Kräuter fein hacken, mit saurer Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Auflaufform fetten und die Hälfte der Zwiebelmasse darin verteilen. Erst Tomatenscheiben, dann Fischfilets darauf legen und darüber restliche Zwiebelmasse und Kräutersahne geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 35-40 Minuten backen, bis der Fisch gar ist.
  • Dazu schmecken junge Pellkartoffeln oder Bandnudeln lecker.

Brokkoli-Omelett

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Für 1 Portion

Zutaten:
1 kleiner Brokkoli in Röschen
75 saure Sahne
3 Eier
2 EL Schnittlauchröllchen
Kräutersalz, frischer Pfeffer
2 EL natives Olivenöl


So wird’s gemacht:

  • Brokkoli-Röschen in wenig Salzwasser 5 Minuten dünsten. Sud abgießen.
  • Brokkoli mit saurer Sahne vermengen.
  • Eier etwa 5 Minuten schaumig aufschlagen. Schnittlauch und Gewürze unterrühren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Eimasse hineingeben und Omelett ausbacken. Mit dem Brokkoli füllen, zusammenklappen und servieren.

dieses Rezept ausdrucken

< zurück zur Rezeptübersicht