Thai Salat mit Roastbeef

für 4 Personen
 

Zutaten:
700 g Roastbeef
1 EL Öl
ca.300 g Salat (z.B. Spinat, Ruccola, Sprossen, Paprikaschoten, Thai-Basilikum, Asia-Salat)
2 rote Chilischoten
1 Knoblauchzehe
6 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
je 1 TL Sesamöl, Sojasauce, Fleischsauce, frisch geriebener Ingwer
Salz, Pfeffer
100g Cashewkerne
 

So wird's gemacht:

  • Roastbeef im ganzen falls nötig von Sehnen und Haut befreien.
  • Wok erhitzen, Roastbeef in Öl ca. 20 Min. anbraten, dabei häufig wenden.
  • Das Fleisch anschließend in Alufolie gewickelt ca. 5 Min. ruhen lassen.
     
  • Salat waschen und in mundgerechte Stücke zerkleinern.
  • Für das Dressing die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und fein schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Chilischoten und Knoblauch mit Zitronensaft, Olivenöl, Sesamöl, Sojasauce, Fleischbrühe und Ingwer verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hälfte des Dressings mit dem Salat mischen.
     
  • Das Roastbeef quer zur Faser dünn aufschneiden.
  • Den Salat auf einer großen Platte anrichten, das Roastbeef dazugeben und mit dem restlichen Dressing beträufeln.
  • Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten grob hacken und darüber streuen.
     
    Wer's schärfer will kann das Dressing auch mit Cayennepfeffer erweitern!

Folienkartoffeln mit Kräuter-Käse

für 2 Personen

2 große mehlig kochende Kartoffeln (a etwa 300 g)
Salz
2 TL Öl
3 Zweige Petersilie
3 Zweige Dill
½ Bund Schnittlauch
5-6 Radieschen (etwa 75 g)
125 g körniger Frischkäse
75 g Joghurt (1,5% Fett)
1-2 EL Zitronensaft
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Alufolie

Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 45 Min.

 

So wird's gemacht:

  • Kartoffeln waschen und in Salzwasser 10 Min. vorkochen. Abgießen und abtrocknen.
    Den Backofen auf 225° vorheizen.
     
  • Pro Kartoffel ein ausreichend großes Stück Alufolie mit Öl einpinseln und die Kartoffel jeweils darin fest einwickeln. Die Folienkartoffeln auf den Rost legen und im Backofen (Mitte, Umluft 200° ) 45 Min. backen.
     
  • Petersilie, Dill und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Die Blätter von den Stielen zupfen, etwas Petersilie und Dill zum Garnieren beiseite legen, den Rest hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Einige Scheiben zum Garnieren beiseite legen, den Rest in feine Streifen schneiden.
     
  • Frischkäse mit dem Joghurt und dem Zitronensaft glatt rühren. Petersilie, Dill Schnittlauchröllchen und die Radieschenstreifen unterheben. Den Kräuter-Käse mit Salz und Pfeffer würzen.
     
  • Kartoffeln nach Belieben mit oder ohne Folie auf zwei Teller legen. Die Kartoffeln kreuzweise tief einschneiden, eventuell die Folie und die Kartoffelschale öffnen und etwas zurück biegen. Die Kartoffeln salzen, etwas Kräuter-Käse darauf geben und mit den Kräutern und Radieschenscheiben garnieren. Den übrigen Frischkäse dazu reichen.

Pro Portion etwa: 14g E / 5g F / 26g KH / 209 kal

dieses Rezept ausdrucken

< zurück zur Rezeptübersicht