Brennesselpaste

80 g Brennesselblätter
20 g Petersilie
8 g Salz
1dl Sonnenblumenöl

Die jungen entstielten Brennesselblätter waschen und auf Küchenpapier trocken lassen.
Die Blätter in ein Spitzsieb geben und kurz in kochendes Wasser tauchen.
Kalt abspülen und sehr gut abtropfen lassen. Wasser etwas ausdrücken.
Mit Salz, Öl, Petersilie pürieren. Gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.


Sauerampfer Frühlingsblütensalat mit gegrillten Hechtstreifen

Für 2 Personen:
1 Hand voll Sauerampferblätter
junge Spinatblätter
Vogerlsalat
Sauerkleee mit Blüten
Gänseblümchen
Schlüsselblumenblüten
Huflattichblüten
6 Radieschen
160g Hechtfilet
Salz, Pfeffer
½ Zitrone (Saft und Schale)
Erdnussöl zum bestreichen
Salatdressing:
2El Zitrone
4 El Olivenöl
1 Tl milder Senf
1 El wilder Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Die sauber gewaschenen, getrockneten und entstielten, in Streifen geschnittenen Sauerampfer- und Spinatblätter in die Mitte des Tellers legen, den geputzten, gewaschenen Vogerlsalat rundherum anordnen. Sauerkleeblüten und Blätter, Gänseblümchen, Schlüsselblumen- und Huflattichblüten darüber streuen. Die in feine Scheiben geschnittenen Radieschen über den Salat streuen.

Die Hechtfilets in 2 cm breite Steifen schneiden, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Schale
5 min. marinieren. Mit Erdnussöl bestreichen und grillen, so dass die Filets knapp gar sind.
Salatdessing darüber geben und die gegrillten Hechtstreifen auf dem Salat verteilen.

dieses Rezept ausdrucken

< zurück zur Rezeptübersicht