Bach Blütentherapie

Vor mehr als 15 Jahren entdeckte ich die Bachblütentherapie. Zuerst skeptisch, dann in Selbsterfahrung und Beobachtung erkannte ich, dass Bachblüten ein wunderbares diagnostisches und therapeutisches System sind, um seelische Disharmonien zu erkennen und diese sanft, regulierend wieder zu harmonisieren.

Bachblüten helfen bei Menschen, Tieren und Pflanzen.
Bachblüten helfen begleitend bei allen Erkrankungen.

Sie unterstützen auf geistig-seelischer Ebene Heilungsvorgänge und helfen in schwierigen Lebenslagen. Sie helfen auf energetischer Ebene, Schocksituationen (Unfälle , Operationen, seelische Schockerlebnisse) leichter und besser zu verarbeiten.

Edward Bach, englischer Arzt und Mikrobiologe, der sich mit Krankheiten des Darms beschäftigte, entwickelte am Höhepunkt seiner Laufbahn die Diagnose und Therapie mit Bachblüten. Er sagt: “Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv, ein Werkzeug, dessen sich unsere Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen, um uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichtes zurückzubringen."

Bachblüten sind Blütenessenzen, Blumen, die durch die Seele heilen.

  • Für diejenigen, die Ängste haben,
  • für diejenigen , die an Unsicherheit leiden,
  • für diejenigen, die ein ungenügendes Interesse für Gegenwartssituationen haben,
  • für diejenigen, die gegenüber Einflüssen und Ideen überempfindlich sind,
  • für diejenigen, die unter Mutlosigkeit und Verzweiflung leiden,
  • für diejenigen, die einsam sind,
  • für diejenigen, die um das Wohl anderer allzu besorgt sind.

Es gibt 38 verschiedene Blüten, die in entsprechender individueller Kombination ganz gezielt kombiniert werden.

Bachblüten sind in meiner Praxis ein nicht mehr wegzudenkendes wichtiges psychotherapeutisches System, um disharmonische Seelenzustände zu erfassen und sanft mit einem individuellen Blütencocktail zu regulieren.
Bachblüten unterstützen Heilungsprozesse und können Krankheiten im Entstehen verhindern, durch rechtzeitige seelisch-psychische Reharmonisierung.
 

<  zurück zur Übersicht